Alphabetisierungskurs (BAMF)

Spezieller Sprach- und Orientierungskurs mit Zulassung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)

Zielsetzung

Ziel des Alphabetisierungskurses ist Lesen und Schreiben zu lernen und gleichzeitig besser Deutsch zu sprechen und zu verstehen. Somit soll sowohl das lebenslange Lernen als auch die Integration gefördert werden

Inhalte

Der Alphabetisierungskurs besteht aus einem Basisteil, einem Aufbauteil A und einem Aufbauteil B mit je drei Modulen á 100 Unterrichtsstunden. Er dauert insgesamt 900 Stunden. Im Anschluss an den Sprachkurs besuchen Sie den Orientierungskurs. Er umfasst 100 Unterrichtsstunden. 

Im Sprachkurs werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt. Wenn Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen, können Sie das Lesen und Schreiben in weiteren 300 Unterrichtsstunden erlernen. Beim Ausfüllen der Anträge hierzu sind wir Ihnen gerne behilflich. 

Im Verlauf des Sprachkurses nehmen Sie an Zwischentests teil. Damit bereiten Sie sich auf die Abschlussprüfung am Ende des Integrationskurses vor. 

Sie lernen in kleineren Gruppen, daher hat die Lehrkraft mehr Zeit für Sie.

Dauer

1.000 Stunden

Kapazität

bis zu 16 Teilnehmer/-innen